Eselwanderungen

   Entdecken Sie den Nehmtener Forst und die Plöner Seenlandschaft gemeinsam mit Eseln                   

 

Gemeinsam mit den Eseln Luna, Fanni, Julchen und Pino entdecken Sie bei einer geführten Wanderung die Umgebung von Dersau am Plöner See.

Dabei erfahren Sie das wohltuende Wesen der Esel.

 

Alle Tiere sind ehemalige Notesel der Noteselhilfe. Neben den vier oben genannten gibt es noch Lotta, hier links auf dem Bild. Aufgrund einer Verletzung ihrer Sehnen kann sie uns auf Wanderungen nicht begleiten. Sie genießt es, sich auf der Koppel zu sonnen, sich die Ohren kraulen zu lassen und ihrer Tochter Julchen beim Toben mit den anderen zuzusehen.

 

Wir wandern mit bis zu vier Eseln im Nehmtener Forst und am Großen Plöner See. Die Tour dauert ca. 2 Stunden.

 

Teilnehmerzahl:  bis max. 8 Personen,

Kinder nur in Begleitung eines Erwachsenen.

 

Preise pro Teilnehmer: Erwachsene 20,- €, Kinder 10,- €.

Die Einnahmen gehen als Spende an die Noteselhilfe e.V.

 

Wichtig:

  • Tragen Sie feste Schuhe.
  • Bringen Sie sich etwas zu trinken mit.
  • Bringen Sie bitte keine Leckereien für die Esel mit - Esel haben eine sehr gute Nase, sie werden dann während der Wanderung die Gelegenheit nutzen und betteln - und da können sie sehr ausdauernd sein.

 

Rufen Sie an oder mailen Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

 

Email: kontakt@eselwandern-ploen.de